8. September 2012

Ewig Dein von Daniel Glattauer

Kurzbeschreibung:
Im Supermarkt lernt Judith, Mitte dreißig und Single, Hannes kennen. Kurz darauf taucht er in dem edlen kleinen Lampengeschäft auf, das Judith, unterstützt von ihrem Lehrmädchen Bianca, führt. Hannes, Architekt, ledig und in den besten Jahren, ist nicht nur der Traum aller Schwiegermütter - auch Judiths Freunde sind restlos begeistert. Am Anfang empfindet Judith die Liebe, die er ihr entgegenbringt, als Genuss. Doch schon bald fühlt sie sich durch seine intensive Zuwendung erdrückt und eingesperrt. All ihre Versuche, ihn wieder aus ihrem Leben zu kriegen, scheitern - er verfolgt sie sogar bis in ihre Träume ...

Mein Fazit:
Am Beginn eine romantische Liebesgeschichte, am Ende ein wenig Psychothriller - dieses Buch hat was. Ich habe es in zwei Abenden verschlungen, die Geschichte zieht einen so in Bann als ob man selbst mitten drin wäre. Dieser Roman ist ganz anders als zB "Gut gegen Nordwind" oder "Alle sieben Wellen" - spannend bis zum Schluss und absolut empfehlenswert!!!

Kommentare:

  1. Oh, danke für den Buch Tip!

    LG Thuja

    AntwortenLöschen
  2. Im Vergleich zu "Gut gegen Nordwind" bei dem einem ja fast die Füße eingeschlafen sind (vom Lesecharakter her) *gg* hört sich das Buch sehr ansprechend an!

    Wenn ich nur mehr Zeit zum Lesen hätte...

    ♥-Grüße
    Farbenzauberin

    AntwortenLöschen