22. April 2013

Spargelcremesuppe



Zutaten:
250 g Spargel (weiß oder grün, je nach Belieben)
1 l Spargelfond
30 g Butter
30 g Zwiebeln, feingeschnitten
20 g Mehl, glatt
1/4 l Schlagobers
Salz
Pfeffer
Prise Zucker
Muskatnuss gerieben

Zubereitung:
Geschälten Spargel in 1 l Salzwasser weich kochen, Sud abseihen.
Butter schmelzen, Zwiebeln glasig anlaufen lassen, Mehl beigeben, anschwitzen, mit heißem Sud und Obers aufgießen; glattrühren, aufkochen.
Spargelköpfe abtrennen, Spargel in Stücke schneiden, der Suppe beigeben und ca. 25 Minuten kochen lassen.
Suppe passieren, mixen, würzen, Spargelköpfe als Einlage geben.

Gutes Gelingen und guten Appetit wünscht euch
NICI

Kommentare:

  1. Oh, Nici.

    Das ist der perfekte Post für mich - ich liebe Spargelcremesuppe.
    Darin könnte ich sogar baden. Doch leider muss ich mich noch ein bißchen gedulden. Unser heimischer Spargel hat noch nicht die richtige Erntegröße. Das Wetter ist ja so launisch.
    Aber das Abwarten lohnt sich - danke für die Suppe.

    Hab einen schönen Wochenstart

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja lecker, jetzt ist Spargelzeit und ich freu mich drauf, werde zum Wochenende den ersten kochen und vorab ein Süppchen. Du kochst sie genau wie ich liebe Nici.

    Liebe Wochenstartgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nici.
    Sehr lecker deine Spargelsuppe,werde ich auch nachkochen und probieren.Paßt eigentlich perfekt du hast die Spargelsuppe und ich den Spargel.
    Schön sind auch deine Buchtipps.
    Schöne sonnige Woche wünsche ich dir und liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  4. klingt ja verdammt lecker.... ich komme mal vorbei um ein tellerchen zu schlürfen :-)
    herzlichst AnnA

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nici,
    ich mache nach wie vor Blogpause - aber ein kleines Lebenszeichen an dich muss drin sein! Bei der Gelegenheit lade ich mich auch gleich zu dienem köstlichen Süppchen ein - mmmmm,wundervoll! Da kommt wahrlich Frühlingsfrische auf!
    In diesem Sinne: Herzliche rostrosige Frühlingsgrüße, Traude
    PS:
    Vielleicht hast du ja Lust, noch in meinen Blogpausen-Lostopf zu springen - bis 1. Mai läuft jedenfalls mein Giveaway und wenn du magst, bist du herzlich eingeladen :o).

    AntwortenLöschen