29. Mai 2013

Mosaiksäule

Durch einige Mosaikkunstwerke in einem Garten von Familienmitgliedern bin ich auf den Geschmack gekommen, mich auch mal wieder in diesem "Handwerk" zu versuchen.
Vor langer Zeit habe ich schon mal Ostereier auf diese Art hergestellt und seit damals waren noch Kleber, Fugenmasse etc. im Keller und haben dort ihr Dasein gefristet...

Also frisch ans Werk und von Nachbar´s Baustelle ein Stück Abflussrohr geholt, welches dort weggeworfen wurde:


Die aufgeklebten Mosaikteilchen habe ich dann über Nacht trocknen lassen und das ganze dann mit der Fugenmasse fertiggestellt:


Damit die Öffnung oben nicht mehr sichtbar sein wird, werde ich noch eine Rosenkugel obendraufsetzen oder einen Topf mit einer Pflanze hineinstellen - da habe ich mich noch nicht endgültig entschieden.

Jedenfalls hat mir diese Technik sehr viel Spaß gemacht und werde ich mich demnächst in den Baumarkt begeben um nach weiteren Fliesen für die nächsten, geplanten Modelle zu stöbern!

Ich wünsche euch ein schönes verlängertes Wochenende,
bis bald,
eure NICI

Kommentare:

  1. Liebe Nici,

    das ist ja eine tolle Idee mit dem Abflussrohr und den Mosaiksteinen. Die Umsetzung ist Dir perfekt gelungen.Mit einer Kugel drauf oder Blumen drin, sieht das Klasse auss.
    Wie geht es Deinem Garten eigentlich?
    Bei Dir sah es im letzten Post schon recht weit alles aus - leider ist bei mir nicht viel los.
    Es ist bitterkalt und meine Himbeeren sind so niedrig wie seit Jahren nicht mehr.
    Hoffen wir auf baldigen Sonnenschein.

    War heute schön kreativ bei Dir

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Idee liebe Nici, hast Du gut hinbekommen.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Was man aus ausgesonderten Gegenständen doch schönes zaubern kann :-) Die Mosaiksteine sehen auch sehr gut aus, erspart die mühsame Arbeit die Fliesen klein zu hämmern *gg* (hatte ich schon des öfteren das Vergnügen, immer mit kleinen Schnittwunden versteht sich).

    Ist ganz toll geworden!
    Herzliche Grüße
    Farbenzauberin

    AntwortenLöschen