28. Juni 2013

...wie doch die Zeit vergeht...

....und schon sind im Handumdrehen 3 Jahre Kindergartenzeit bei unserem "Großen" um! Ich habe das Gefühl, grade war doch erst der Tag, an dem ich ihn das erste Mal in den Kindergarten gebracht habe und er beim Abschied schrecklich geweint hat. Und nun sind die letzten Tage vor den Ferien angebrochen und im September beginnt für ihn die Grundschulzeit, kaum zu glauben...

Um uns bei seinen "Tanten" für die vergangenen, gemeinsamen Jahre zu bedanken, habe wir kleine Geschenke zusammengestellt:

Aus einer Miniorchidee,


Papierservietten mit Lavendelmotiv und


einem Teelichthalter in Leuchtturmoptik


entstand - wie ich finde -


ein sehr dekoratives Geschenk:


Mein Sohn war sehr mutig und hat die Geschenke selbst überreicht und sich für die gemeinsame Zeit bedankt - das hat er richtig toll gemacht und beide Damen haben sich sehr gefreut!

Ich hoffe, auch euch gefällt unsere Auswahl und wünsche euch ein schönes, erholsames Wochenende!

LG sendet euch NICI

Kommentare:

  1. Ja liebe Nici so schnell vergeht die Zeit. Ein schönes Geschenk habt ihr zusammengestellt.
    In der ersten Zeit wird er dem Kindergarten noch nachtrauern, kenn ich noch von meiner Enkletochter. Doch das vergeht bald. Toi toi toi für die Schule.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nici,
    die Zeit vergeht wie im Fluge und unsere Kinder werden groß. Die Kindergartenzeit verging rasend schnell und dann kommt die "Selbstständigkeit" ins Haus geflogen.
    Die Kinder wachsen und mit ihnen auch die Mamis.
    Ich wünsche Euch jetzt eine schöne Ferienzeit und eine große Vorfreude auf den ersten Schultag.
    Das Geschenk ist wunderschön und der kleine Mann nun ein richtiger ABC-Schütze.

    Herzlichst

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nici
    Ja ,die Zeit vergeht wie im Fluge ,ich war lange nicht mehr hier . denn die Familie ist bei mir einfach an erster Stelle :-))

    Ein wunderschönes Präsent habt ihr da zusammen gestellt !

    Herzlich grüsst dich
    Margrit

    AntwortenLöschen